Suche
  • Grafenstein Design
  • thilo@grafenstein-design.de | 0171-3147881
Suche Menü

Der Verkauf eigener Produkte – WordPress für den eigenen Online-Shop

Der modulare Aufbau von WordPress bietet eine Fülle von Möglichkeiten. Blog, Firmenauftritt, Portfolio, Online Magazin oder Hochzeits-Seite – WordPress kann so ziemlich alles sein.

So bietet sich WordPress selbstverständlich auch die Möglichkeit an als Plattform für den Verkauf eigener Produkte zu funktionieren. Mit Hilfe von WordPress-Plugins und Onlineshop-Angeboten, die auf der eigenen WordPress-Webseite (z.B. via iframe) integriert werden können, muss das auch nicht gleich kompliziert oder teuer sein. Wir stellen hier ein paar Lösungen vor.

Responsive Sale - Shop Lösungen mit WordPress

1. Externe Shop-Lösungen auf der eigenen Website

Spreadshirt

Spreadshirt ist ein Onlineshop-System für T-Shirt-Drucke und bedruckbare Merchandising-Produkte. Hier hat man die Möglichkeit sich einen kostenlosen Shop einzurichten und über ein iframe-Widget auf der eigenen Webseite integrieren.

Online-Shop Spreadshirt Screenshot

Eigene Designs entwerfen, hochladen und veröffentlichen. Für jedes Design legst man eine Provision fest, die nach jedem Verkauf gutgeschrieben wird. Es ist möglich bis zu einem Betrag von maximal 15 EUR pro Motiv einzugeben – die erfolgreichsten Designer verlangen im Durchschnitt 3 EUR pro Design. Spreadshirt zahlt immer zum Quartalsende aus.

Der Designer selbst hat wenig Risiko und muss sich nicht um Versand, Rücksendungen etc. kümmern. Spreadshirt stellt die Materialien (z.B. T-Shirts, Tassen, Taschen, Kochschürzen), der Grafiker kann eigene Designs, Fotos oder dein Firmenlogos auf die Produkte drucken lassen. Die Technik heißt Print-On-Demand (Druck nach Bedarf) und Spreadshirt druckt und versendet dein bedrucktes Produkt, sobald eine Bestellung eingegangen ist.

DaWanda

Für eigene, handgemachte Arbeiten wie Schmuck, Kleidung, Taschen, Kunst, restaurierte Arbeiten und Künstlerbedarf, gibt es den Marktplatz DaWanda. Auch bei DaWanda besteht die Möglichkeit sich einen eigenen Shop einzurichten und diesen über die DaWanda Webshop-Funktion auf deiner eigenen Webseite einbinden.

Online-Shop - DaWanda Screenshot

DaWanda ist der Online-Marktplatz für Einzigartiges, Unikate und Selbstgemachtes. In insgesamt über 150.000 DaWanda-Shops bieten kreative Menschen mit Liebe gefertigte Produkte an.

Beliebt sind handgemachte Kleidung, Schmuck, Taschen und Hüllen für Smartphones und Tablets. Es können aber auch Fotografien, Kunstdrucke oder selbstgefertigte Möbel angeboten werden. Mehr über DaWanda auf der FAQ-Seite des Marktplatzes.

2. Der Online-Shop in WordPress

WordPress ist extrem flexibel einsetzbar und kann mit Hilfe von Plugins auch zu einem vollwertigen Online-Shop erweitert werden. Das ist natürlich sehr viel aufwendiger, als die oben genannten externe Shop-Einbindung, bietet aber die Möglichkeit, einen ganz individuellen Onlineshop aufzubauen.

WordPress hält unterschiedliche PlugIns für verschiedene Shop-Varianten bereit. Dieses sind mit zahlreichen Extensions erweiterbar, z.B. weitere Zahlungs-Optionen oder Widgets für den eigenen Shop.

Hier einige Beispiel für toll umgesetzte WordPress Shop Lösungen:

http://www.coffeecom.de
http://www.vogeluhren-shop.de/
http://www.soulbottles.com/shop/
http://keinemusik.com/shop

Sprechen Sie uns an!
Wir freuen uns Ihre Ideen umsetzen zu dürfen!