Suche
  • Grafenstein Design
  • thilo@grafenstein-design.de | 0171-3147881
Suche Menü

Giovanni Costello – Video zum neuen Album mit der SWR Big Band „Il Gioco“

Giovanni Costello - Il Gioco

Dreh und Schnitt des elektronischen Pressekits für den italienischen Künstler Giovanni Costello.

Aufnahmen während zweier Live-Konzerte im Januar 2014 und ein Interviewdreh im Tonstudio des SWR zur Produktion der neuen CD im März 2013.

Die Musikspur wurde von Giovanni Costello selbst gemischt.
Die kompletten Videos der Live-Aufnahmen von Giovanni Costello, Pe Werner und der SWR Big Band:

Videodreh und -schnitt von Max Mutze mit der SWR Big Band

Am 12. Oktober 2013 waren wir kurzfristig nach Ehingen zu den Jazz Tagen eingeladen.

Der Jazzclub in Ehingen wurde am 25. Oktober 1989 gegründet und veranstaltet einmal pro Monat ein Konzert unterschiedlicher Stilrichtung in einem Lokal in Ehingen oder einem städtischen Saal (Lindenhalle, Franziskanerkloster).

Das Highlight des Ehinger Jazzclubs sind die Ehinger Jazztage, die immer am zweiten Oktoberwochenende statt finden.

Ein tolles Konzert mit Max Mutze, der 4fach Grammy nominierten SWR Big Band und Giovanni Costello.

Ihre persönliche Hochzeitswebsite

Ihre persönliche Hochzeitswebsite

Sie haben sich verlobt und planen Ihren ganz besonderen Tag?

Herzlichen Glückwunsch!

Die Organisation Ihrer Hochzeit erfordert viel Zeit und Energie. Vieles muss kommuniziert und organisiert werden. Wann und wo findet die Hochzeit statt? Was wünscht sich das Brautpaar und was soll man sonst noch mitbringen? Wenn die Hochzeit vorüber ist möchten die Gäste Bilder und Videos der Trauung und des Festes sehen.

Eine eigene Hochzeitswebsite bietet die optimalen Voraussetzungen diesem Anspruch absolut gerecht zu werden.

Eine Website, auf der alle wichtigen Angaben zu finden sind:

  • Der Zeitplan
  • Die Anreise
  • Der Dresscode
  • Die Wunschliste
  • Die Gästeliste
  • Die Adressen der Organisatoren
  • Die Tischordnung
  • Die Bilder
  • Die Videos
  • Die Anekdoten rund um die Hochzeit
  • Die Dankeskarten
  • … und vieles mehr.

Wir bieten Ihnen eine Website die sie komplett selbst pflegen können. Sie können Beiträge erstellen und Daten ändern. Sie haben die Möglichkeit Bilder selbst hoch zuladen und zu verwalten.

Die Hochzeitswebsite, oder auch nur Teilbereiche können auf Wunsch passwortgeschützt werden. Sie bietet einen zentralen Ort, an dem alle Gästen Antworten zu ihren Anliegen finden, das Brautpaar ihre Wünsche und Gedanken teilen kann und natürlich eine wunderschöne Erinnerung an den ganz speziellen Tag.

Ich weiß ganz genau wovon ich spreche, denn dieses Jahr habe selbst diesen Tag genossen.

Unsere persönliche Hochzeitswebsite können Sie hier einsehen:

Screenshot Luisa & Thilo Website

Mit Wedding-Countdown und der Möglichkeit für die Gäste sich aktiv an der eigenen Hochzeit zu beteiligen war und ist diese Hochzeitsseite ein zentraler Angelpunkt unseres ganz besonderen Tages.

Kontaktieren Sie uns, wir machen Ihnen ein tolles Angebot!

Der Verkauf eigener Produkte – WordPress für den eigenen Online-Shop

Der modulare Aufbau von WordPress bietet eine Fülle von Möglichkeiten. Blog, Firmenauftritt, Portfolio, Online Magazin oder Hochzeits-Seite – WordPress kann so ziemlich alles sein.

So bietet sich WordPress selbstverständlich auch die Möglichkeit an als Plattform für den Verkauf eigener Produkte zu funktionieren. Mit Hilfe von WordPress-Plugins und Onlineshop-Angeboten, die auf der eigenen WordPress-Webseite (z.B. via iframe) integriert werden können, muss das auch nicht gleich kompliziert oder teuer sein. Wir stellen hier ein paar Lösungen vor.

Responsive Sale - Shop Lösungen mit WordPress

Read more

Flat Design

Flat Design

In aller Munde ist zur Zeit das „Flat Design“. In wenigen Tagen wird Apple sein überarbeitetes iPhone 5S und das neue 5C auf den Markt bringen und mit ihm das neue iOS 7 mit aktuellem „Flat Design“. Federführender Designer ist auch hier endlich John Ivy der schon lange für das Hardwaredesign bei Apple verantwortlich ist.

Was ist Flat Design?

Wikipedia schreibt hierzu treffend:

„Der Begriff Flat Design (aus dem Englischen flat flach und design Gestaltung) hat seinen Ursprung im Interfacedesign. Es handelt sich um einen Gestaltungsstil, der für Einfachheit und Funktionalität steht. Flat Design verzichtet auf eine realistische Darstellung von Texturen, Verzierungen, Schlagschatten und dreidimensionalen Elementen und verfolgt den Ansatz „weniger ist mehr“. Im Fokus steht die absolute Reduktion der Gestaltung bis auf das Wesentliche. Flat Design hat sich als Gegenstrom zum Skeuomorphismus entwickelt, bei welchem gezielt Papier-Texturen oder Verläufe als Metaphern eingesetzt werden, die ein realitätsgetreues Interfacedesign ermöglichen. Der Vorteil des Flat Designs ist, dass ansprechende Layouts für den User entwickelt werden können, die einfach und gut lesbar sind. Somit kann eine gute Usability des Interfaces bei Webseiten garantiert werden. Eng verbunden mit dem Flat Design ist der Launch von Windows 8 2012, da das gesamte Interface in diesem Stil umgesetzt ist.“

Im Grunde also nichts Neues. „Weniger ist mehr“ praktizierte schon das Staatliche Bauhaus in Weimar in den 20er Jahren.

Auch meine Arbeiten sind im Design schlicht und äusserst funktionell. Die Gestaltung auf das Wesentliche ist hier jedoch der richtige Ansatz. Nicht jede Branche und jeder Kunde kann mit dem selben Design bedient werden. Farbe, Form und das entsprechende User-Interface der Website müssen auf den jeweiligen Zweck abgestimmt und optimiert werden.

Aktuelle Flat Design Farben

Aktuelle Flat Design Farben

WordPress bietet hier die optimalen Voraussetzungen für einen präzisen, kosteneffektiven und einen nachhaltigen Webauftritt.

Sprechen Sie uns an!

Off-Canvas – Navigation und Inhalte platzsparend unterbringen

Für uns Webdesigner ist es eine Herausforderung, alle Inhalte einer Website für Mobilgeräte – vor allem Smartphones – in einer Website unterzubringen. Header, Navigation, Subnavigation, Texte, Bilder, Videos, Seitenleisten und Footer finden nur selten gemeinsam in einem mobilen Layout Platz. Moderne Off-Canvas-Layouts sind hier die Lösung des Problems. Man bringt bestimmte Inhalte außerhalb des sichtbaren Bereichs.

Das Prinzip ist einfach. Bestimmte Inhalte werden von der sichtbaren Site verbannt, ohne sie gänzlich zu entfernen. Sie verschwinden lediglich außerhalb des Browserfensters beziehungsweise des Displays. Per Knopfdruck oder „Swipe“ werden Sie wieder eingeblendet – dank CSS3 auch mit schicker Animation. Diese Website ist mit zwei Off-Canvas Flächen ausgestattet. Viele Mobile Apps nutzen diesen Prinzip ebenso wie z.B. das Facebook App oder Xing.

Off-Canvas-Layout auf einem Smartphone, einem Tablet Portrait Format, einem Tablett Landscape Format un deinem Laptop/Desktop.

Off-Canvas-Layout auf einem Smartphone, einem Tablet Portrait Format, einem Tablett Landscape Format un deinem Laptop/Desktop.

Wie in der Illustration dargestellt passt sich das Off-Canvas-Layout automatisch der Bildschirmgröße an. Spielen Sie mit der Breite des Browserfensters oder rufen Sie dieses Website mit einem Smartphone oder einem Tablet auf. Auf dem Smartphone werden die linke Navigationsleiste sowie die rechte Widgetleiste standardmäßig verdeckt und erscheinen erst durch einen simplen Button-Klick links oder rechts oben. Der Hauptinhalt wird dann entsprechend nach links oder rechts aus dem sichtbaren Inhalt geschoben. Mit einem Button-Klick kommt der Nutzer wieder zurück in die Hauptansicht.

Auf dem Tablet oder mobilen Endgeräte mit etwas mehr Display-Breite kann eine Leiste wieder angezeigt werden. Bei dieser Website wird die rechte Widgetleiste im Landscape-Format bei Tablets angezeigt. Auf Notebooks oder Desktop Rechnern mit ausreichend Platz auf dem Bildschirm wird das gesamte Layout automatisch angezeigt.

Die Illustration zeigt nur eine von vielen Varianten des Off-Canvas-Designs.

Zurb beispielsweise bietet vier vorbereitete Off Canvas-Layouts an, die man sich auf der Zurb-Seite anschauen und zur freien Nutzung downloaden kann.

 

Bottom Nav Layout und Top Nav Layout

Bottom Nav Layout und Top Nav Layout

Paneled Layout und Sidebar on Mobile Only Layout

Paneled Layout und Sidebar on Mobile Only Layout

 

Eine weitere Demo-Seite für den kreativen Einsatz von Off-Canvas-Design hat Jason Weaver zusammen mit  Luke Wroblewski entwickelt.

Off-Canvas Live Demo von Jason-Weaver.

Off-Canvas Live Demo von Jason-Weaver.

Was ist Responsive Webdesign?

Die Nutzung von mobilen Endgeräten nimmt immer weiter zu. Der Begriff „Responsive“ kommt aus dem englischen und bedeutet soviel wie reagieren. Responsive Webdesign lässt sich also am besten als “reaktionsfähiges” Webdesign übersetzen.

Grundsätzlich ist Responsive Webdesign, wie eine Website auf seine technische Umwelt reagiert. Responsive Webdesign erlaubt es der Website sich den unterschiedlichen Größen und Auflösungen von internetfähigen Endgeräten optimal anzupassen. Das ermöglicht dem Endnutzer eine bequeme und intuitive Verwendung der Seite. Leicht zu navigieren, einfach in der Bedienung, Suchen, Scrollen, Zoomen. In den letzten Jahren habe ich eine starke Verschiebung hin zum Responsive Webdesign als Standard festgestellt. So wie sich die Vielfalt der Endgeräte weg vom einfachen Desktop PC oder Laptop wegbewegt hat, so hat sich auch die Erwartungshaltung des Nutzers geändert.

Als die ersten brauchbaren mobilen Webbrowser sich auf dem Markt etabliert hatten, war es an den Entwicklern den Endverbrauchern entsprechende Websites zur Verfügung zu stellen. Mobile Versionen der Desktop Websites waren die Lösung dieser Herausforderung. Dies veränderte das mobile Web nachhaltig.

Neue Technologien und neue Endgeräte wie Tablets kamen auf den Markt. Der rasche Fortschritt der Displaytechnologien erforderte neue Maßnahmen. Webbrowser sind inzwischen fester Bestandteil unterschiedlichsten Geräte. Die Touchscreentechnologie hat sich etabliert. Das Retinadisplay, das mit dem iPhone 4 im Jahr 2010 vorgestellt wurde, brachte eine neue Herausforderung.

Responsive Webdesign ist ein großartiger Lösungsweg um dem Problem der Flut unterschiedlichster Endgeräte mit einer einzigen Webseite Herr zu werden – die Website „reagiert“ selbstständig auf das jeweilige Endgerät des Internetnutzers und präsentiert sich immer optimal.

Um die Interaktion der Website zu sehen, ändern Sie die Größe des Browsers oder öffnen Sie die Seite auf verschiedenen Endgeräten.

Um die Interaktion der Website zu sehen, ändern Sie die Größe des Browsers oder öffnen Sie die Seite auf verschiedenen Endgeräten.

Ein guter Zeitpunkt um Ethan Marcotte zu erwähnen, der den Satz „Responsive Webdesign“ geprägt hat. In seinem Blog und seinen Büchern bespricht er die wichtigsten Ideen und die drei Grundbausteine des Responsive Webdesign,

  • Ein flexibles, Grid-basiertes Layout
  • Flexible Bilder/Medien
  • Media Queries

und die Techniken die beachtet werden müssen:

  • Größe des Gerätes selbst
  • Bildschirmauflösung
  • Orientierung (Hoch- oder Querformat)
  • Eingabemöglichkeiten (Tastatur, Fingergeste (Touch), Sprache).

Wenn Sie sehen möchten wie eine ansprechende „reaktionsfähige“ Website funktioniert – spielen Sie mit unserer.

Auftritt der AlleyCats zum 10-jährigen Jubiläum der Firma ACSYS in Mittweida

Die AlleyCats in Mittweida bei der Firma ACSYS

Sie heißen OYSTER, PIRANHA, BARRACUDA, SHARK und ORCA. Man könnte meinen, es handle sich hier um eine Aufzählung von mehr oder weniger bissigem Meeres- und Flussgetier. Doch falsch: Tatsächlich sind das Bezeichnungen für Lasersysteme der Kornwestheimer Firma ACSYS Lasertechnik GmbH. Schon der Name für die erste ACSYS-Lasermaschine, der „BARRACUDA“, zeigt, wodurch sich die Firma von Anfang an auszeichnen wollte: durch Präzision, Geschwindigkeit, Individualität und Innovation.

„10 Jahre ACSYS – Licht als Werkzeug.“. Vor zehn Jahren, im April 2003, gründeten vier ehemalige Mitarbeiter eines Maschinenbaubetriebs, die nicht länger von Investorenentscheidungen und -sparmaßnahmen abhängig sein wollten, eine eigene Firma und nannten sie ACSYS.

Ein großartiges Jubiläum mit mehr als 300 Gästen. Die AlleyCats stellten den Höhepunkt des „Festivals“ dar und rockten bis in die späten Nachtstunden das Festzelt. Schon vor 5 Jahren zum 5-jährigen Jubiläum des Unternehmens haben die AlleyCats die Feier musikalisch bereichert.

Eine tolle Location und ein tolles Publikum!

Vielen Dank!

Typo 3 Projekt – Responsive und Retina fähig

ACSYS Website - Responsive- und Retinafähig

Diese Woche ging ein großes Projekt in Kooperation mit Karin Hinterleitner (www.hinterleitnerdesign.de) online.

Konzeption, Design, die redaktionelle sowie die Bild- und Videoaufbereitung der knapp 500 starken Website fand in unserem Hause statt. Die großartige Umsetzung und Programmierung in Typo 3 und die Implementierung zweier WordPress Blogs übernahm Hinterleitner Design.

Überzeugen Sie sich selbst!

www.acsys.de

ACSYS Startseite - Typo 3 Responsive und Retina fähig

ACSYS Startseite – Typo 3 Responsive und Retina fähig

ACSYS Verfahrenseite - Typo 3 Responsive und Retina fähig

ACSYS Verfahrenseite – Typo 3 Responsive und Retina fähig

ACSYS Produktseite - Typo 3 Responsive und Retina fähig

ACSYS Produktseite – Typo 3 Responsive und Retina fähig